Department of Land Transport กรมการขนส่งทางบก
Muster

Der Deutsche Führerschein gilt - auch für einen vorübergehenden - Aufenhalt in Thailand nicht! Man benötigt den internationalen Führerschein. Für einen Aufenhalt mit Wohnsitz in Thailand muß der Deutsche in den thailändischen Führerschein umgeschrieben werden. Zunächst für 2 Jahre auf Probe (temporary, früher 1 Jahr), dann für 5 Jahre. Keine theoretisch oder praktische Prüfung, aber eine Unterweisung und Reaktionstest.

Die Übersetzung muß von einem, vom Deutschem Gericht zugelassenen Übersetzer erfolgen, da die Deutsche Botschaft nur eine solche Übersetzung beglaubigt, wie vom Department of Land Transport verlangt wird.

Deutscher Führerschein
Thailändischer Führerschein
  • Pass mit Visa (Original und Kopie)
  • Original der aktuellen Meldebescheinigung, beglaubigt von der Deutschen Botschaft
  • Original des Arztbriefes über 5 Krankheiten einen Monat gültig
  • Original und Kopie des Deutschen Führerscheins (Übersetzt vom ermächtigten Übersetzer ins Thai und beglaubigt von der Deutschen Botschaft)
Benötigte Dokumente